WordPress nutzt zur Organisation von Inhalten sowohl Kategorien als auch Schlagwörter. Gerade für Einsteigerinnen und Einsteiger ist häufig unklar, welche der beiden Optionen wofür genutzt werden soll und was genau der Unterschied ist. Tatsächlich erfüllen beide eine ähnliche Aufgabe, nämlich die Inhalte der Seite thematisch zu strukturieren. Allerdings auf unterschiedliche Art und Weise. Ob man…

In einer aktiv betriebenen WordPress Website steckt viel Arbeit, daher ist es wichtig, diese durch ein Backup zu Schützen. Ein Backup schützt insbesondere vor zwei Fällen. Probleme mit der Seite. Beispielsweise durch eine falsche Konfiguration, das versehentliche Löschen von wichtigen Dateien oder durch das Installieren eines problematischen Plugins.Probleme mit dem Hoster. Auch beim Webhoster kann…

Seit einiger Zeit boomen eigene Webseiten wieder, denn in den letzten Jahren hat sich mehrmals gezeigt, wie gefährlich es ist, ausschließlich auf die großen Social-Media Plattformen zu setzten, um Informationen zu seinen Produkten und Inhalten zu vermitteln. Zu häufig haben sich diese Plattformen als unzuverlässig herausgestellt, wenn es darum geht, dauerhaft bei potentiellen Kundinnen und…

Google Fonts sind an sich eine tolle Sache. Es handelt sich dabei um eine große Sammlung von Schriftarten, die kostenlos genutzt werden können. Beispielsweise um die eigene Webseite ansprechend zu gestalten. Populäre Tools zum Bauen von Webseiten haben Google Fonts häufig integriert. Auch viele Wordpress-Themes, bei denen sich unterschiedliche Schriftarten auswählen lassen, verwenden hierfür in…

Spielst du mit dem Gedanken, dich (nebenberuflich) Selbständig zu machen? Prima Idee. Damit die Idee aber auch erfolgreich wird, solltest du einige Fragen klären. Insbesondere die Frage, was du mit deiner Selbständigkeit erreichen willst und wie konkret du dieses Ziel erreichen möchtest. Natürlich können sich Ziele verändern und können unterwegs angepasst werden. Trotzdem ist das…

Egal, ob du planst dich hauptberuflich selbständig zu machen, oder ob du dir nebenberuflich ein zweites Standbein aufbauen willst, du wirst dich leider zwangsläufig mit dem Thema Steuer und Steuererklärung auseinandersetzen müssen. Während Angestellte normalerweise nur Einkommensteuer und ggf. Solidaritätszuschlag zahlen müssen, kommen für Selbständige noch weitere Steuern hinzu. Das bedeutet auch, dass Selbständige in…